Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

 

Wer sind die Familienmitglieder, die Begünstigte sein können?

Wer sind die Familienmitglieder, die Begünstigte sein können?
 
Das TUIR verweist zur Ermittlung der Familienangehörigen, die vom Welfare profitieren können, auf Artikel 12 desselben, der sich wiederum auf Artikel 433 des italienischen Zivilgesetzbuches bezieht. Die folgende Liste der Familienangehörigen ergibt sich aus den soeben genannten Bestimmungen:

- Ehepartner, der nicht rechtlich und tatsächlich getrennt ist (dazu gehört auch der Partner in den Zivilgesellschaften L. 76/2016);

- Kinder, einschließlich anerkannter natürlicher Kinder, adoptierter Kinder und Pflege- oder angeschlossener Kinder;

- Eltern und, wenn das nicht möglich ist, nahe Verwandte in der aufsteigenden Linie;

- Adoptierte Person;

- Schwiegersohn und Schwiegertochter;

- Schwager und Schwägerin;

- Geschwister oder einseitige Geschwister.

Das Rundschreiben der Agentur der Einnahmen Nr. 238/E vom Jahre 2000 verdeutlichte, dass die genannten Familienmitglieder zu Welfare Zwecken,  nicht zusammenleben und nicht steuerlich zu Lasten sein dürfen.

 
Fordern Sie eine individuelle Beratung an
 
 
© 2019 Assiconsult
MwSt-Nr. 00423280213
 
 
 
 
  • Sprache wählen