Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

 

Die Vorteile des betrieblichen Welfare für Unternehmen und Mitarbeiter

Die Vorteile des betrieblichen Welfare für Unternehmen und Mitarbeiter
 
Der Erfolg des betrieblichen Welfäre hängt weitgehend mit den Steuervorteilen zusammen, die den Unternehmen und Arbeitnehmern geboten werden und hauptsächlich durch das konsolidierte Einkommensteuergesetz (TUIR) in den Artikeln 51 und 100 geregelt sind. Auf der einen Seite sparen die Unternehmen Abgaben/ Beträge, auf der anderen werden die Mitarbeiter von ihren Abgaben befreit.
100 Euro, die in den betrieblichen Welfare investiert werden, entsprechen somit einem Aufwand von 100 Euro netto für das Unternehmen und einen Betrag von 100 Euro der von den Mitarbeitern ausgegeben werden kann. Die Vorteile hängen nicht nur mit den wirtschaftlichen Aspekten zusammen. Hier ist eine detaillierte Liste der  Vorteile für alle Beteiligten:

Für die Mitarbeiter:
- Erhöhung der Kaufkraft
- Besserer Ausgleich zwischen Arbeit und Privatleben
- Verbesserung des Arbeitsklimas
- Wohlbefinden für die ganze Familie

Für das Unternehmen:
- Einsparungen bei den Personalkosten
- Verringerung der Fluktuationsrate und der Fehlzeiten
- Erhöhte Produktivität
- Höhere Attraktivität für Kandidaten
Fordern Sie eine individuelle Beratung an
 
 
© 2019 Assiconsult
MwSt-Nr. 00423280213
 
 
 
 
  • Sprache wählen